Marathonmann Alex Schwarz schwört auf ...

  • beim Wettkampf die Brustwarzen mit Pflaster abkleben
  • die Nacht vor dem Marathon in Kompressionsstrümpfen schlafen
  • nach dem Langen Lauf ein warmes Vollbad und ein kühles alkoholfreies Bier
  • volle Konzentration vor dem Marathon
  • die leichtesten Schuhe (lightweight) müssen nicht die besten sein, vorallem auf der Marathondistanz
  • donnerstags bei rehaphysiomed auf der Massagebank liegen und vom Chef [Link] geknetet werden
  • Motivationstraining mit Sonja Ganser [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
  • als Marathon Frühstück Magerquark mit Honig und zwei gekochten Eiern
  • im Training auf der langen Runde kein Energie Gel nehmen
  • als Begleitschutz meine Frau auf dem Rad dabei haben
  • Trainingsplan "Countdown zur Bestzeit" von Peter Greif [Link]
  • keinen Meter ohne den Garmin Forerunner 410XT laufen
  • vor dem Wettkampf am Nachmittag noch eine Tomatensuppe mit Reis genießen
  • bei schnellen Citymarathons starten
  • meine Frau im Wald bei Hürbel abhängen
  • Arnika Salbe gegen kleine Zipperlein schmieren
  • die Schnürsenkel vor dem Wettkampf mit Doppelknoten sichern
  • mittwochs Intervall Training auf der "roten" Bahn im Gretel-Bergmann-Stadion
  • ohne Musik im Ohr den Lauf genießen und die Gedanken schweifen lassen
  • Oliver Mienerts Beratung beim Laufschuhekaufen bei Sport Sohn Ulm

www.42komma2.de -Faszination Marathon-

Chicago 2016

Chicago Marathon 2016 (Zeit 2:49:19)

Foto: Isaak Papadopoulos

Zitate


"Auch zwei dünne Läufer können dicke Freunde werden.“

James Kwambai und Duncan Kibet (kenianische Weltklasse-Marathonläufer)