4. Dezember 2011

von Olympiasieger Dieter Baumann eingeladen

Auch in diesem Jahr war ich wieder beim traditionellen Nikolauslauf in Tübingen dabei, der zum 36. Mal im Naturpark Schönbuch ausgetragen wurde. Ich hatte einen der begehrten Startplätze von Dieter Baumann erhalten. Den Dieter hatte ich bei einem Laufevent angequatscht und bin so zu diesem Laufvergnügen gekommen. Eigens für den Nikolauslauf bin ich aus Frankreich angereist, man muß einfach Prioritäten setzen.
Im Schönbuch sind zwei Runden zu laufen, wobei mir es immer so vorkommt, als ob die Anstiege in der zweiten Runde steiler geworden sind. Dieser Halbmarathon mit seinen 320 Höhenmetern ist nicht ganz einfach zu laufen, was man auch mit einem ordentlichen Zeitaufschlag zu spüren bekommt. Ich konnte den Nikolauslauf mit 1:29 h gerade noch unter der 90-Minuten-Marke finishen. Das war als Saisonabschluß absolut in Ordnung, zumal ich den Lauf nicht speziell vorbereitet hatte.

www.42komma2.de -Faszination Marathon-

Chicago 2016

Zitate


„Meine Philosophie zum Laufen ist:
Nicht lange darüber quatschen, einfach machen!“

Joan Benoit Samuelson (1984 erste Olympiasiegerin im Marathonlauf)